Mit Passing Through Eden hat Tod Papageorge die Poesie des Central Park in New York ins Bild gesetzt. Aus dem Zusammenspiel der vielfältigen Parklandschaft und der Menschen, die dort ihre Zeit verbringen, entsteht ganz besondere Stimmung. Die Aufnahmen entstanden zwischen 1966 und 1991. Papageorges Porträt des Parks ist von der biblischen Genesis inspiriert. Die große grüne Lunge mitten in Manhattan ist für den Fotografen ein moderner Garten Eden, sein Buch zeigt den Central Park als einen zeitlos schönen Ort. Der war er keineswegs immer: Als Papageorge dort seine ersten Fotografien aufnahm, galt der Park als gefährlich und verrufen.


Edited by Michael Mack

176 pages

Hardback / Clothbound
30.5 x 29.2 cm

English

ISBN 978-3-86521-374-7
1. Edition 04/2007

Out of print

€ 40.00 incl. VAT
Free shipping

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. For more information on privacy, please visit the following link Data protection statement