Gaia Repossi

Born in Turin in 1986, Gaia Repossi studied painting at the École Nationale Supérieure des Beaux-Arts in Paris and received a master’s degree in archaeology from the Sorbonne. Since 2007 she has been creative and artistic director at the House of Repossi. Her jewelry is characterized by modern, minimalist motifs and the innovative use of complex patterns; her references include contemporary art and architecture, such as the work of Alexander Calder, Cy Twombly, Franz West and Le Corbusier, as well Brutalism, Minimalism and the Bauhaus. Repossi’s most successful and renowned creations for the house include her Berbere (2010), Antifer (2014) and Brevis (2019) collections.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Cookies von Drittanbietern
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
steidl.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies von Drittanbietern

Cookies von Drittanbietern, die eingebunden werden um personalisierte Anzeigen für Sie auszuliefern.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden