Am 14. Oktober 1959 erschien die erste Ausgabe des Schweizer Boulevardblattes BLICK. In zwei kleinen Wohnungen am Rande von Zürichs Bankenviertel aus der Taufe gehoben, entwickelte sich die Zeitung schnell zu einem stark polarisierenden Medienereignis: Sie wurde öffentlich verbrannt, einer ihrer Journalisten mit vorgehaltener Waffe verhaftet und vom Schweizer Bundesrat boykottiert. Aber der BLICK war immer nahe am Geschehen und begegnete seinen Lesern auf Augenhöhe – ganz im Gegensatz zu den anderen Zeitungen an den Kiosken dieser Zeit. »BLICK war dabei« – so hieß das Motto. Und das zahlte sich aus. Der BLICK wurde schnell zur meistgelesenen Zeitung der Schweiz.

Dabei nahm die Fotografie von Anfang an eine Sonderrolle im BLICK ein. Eine Zeitung mit so vielen Bildern – das hatte vorher in der Schweiz nicht existiert. Fotos wurden in den Mittelpunkt gerückt und auf unkonventionelle und emotionale Weise mit Schlagzeilen und Text verknüpft. Storys wurden so auf eine für die Schweiz radikal neue Weise inszeniert. Zum sechzigsten Jubiläum von BLICK wurden aus Hunderttausenden von Fotos in den Archiven die herausragendsten, originellsten und emotionalsten für dieses Buch ausgewählt.


Herausgegeben von Peter Wälty

420 Seiten, 329 Abbildungen

Leineneinband in Tragegriffbox
30.2 x 26 cm

Deutsch

ISBN 978-3-95829-628-2
1. Auflage 11/2019

€ 58.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz