Eine legendäre Zusammenarbeit nahm ihren Anfang, als der Schweizer Verleger Walter Keller 1989 Gerhard Steidl fragte, ob dieser für den Scalo Verlag Robert Franks The Lines of My Hand drucken würde. »An der Druckmaschine werdet ihr euch gut verstehen«, hatte Keller gesagt. Und er sollte Recht behalten. So entwickelte sich eine über dreißigjährige intensive Arbeitsfreundschaft, aus der einunddreißig Bücher hervorgingen. Books and Films published by Steidl gewährt nun Einblicke in diese lebhafte Geschichte des gemeinsamen Büchermachens und präsentiert beispielhafte Faksimileseiten dieser Titel, die wichtigsten bibliographischen Details und lässt mit Interviews, Essays und Fotografien hinter die Kulissen blicken.

Die Idee, dass die Künstlerin oder der Künstler persönlich zu Steidl in die Düstere Straße 4 nach Göttingen kommt, um in alle Bereiche der Buchherstellung einbezogen zu sein, geht auf Robert Frank zurück und wurde danach zur Standardprozedur für jede Steidl-Publikation. Über all die Jahre folgten Frank und Steidl dabei demselben eigenwilligen aber höchst produktiven Rhythmus: Robert Frank griff zum Telefon oder schrieb einen Brief und meldete sich bei Steidl mit einer neuen Buchidee. Im Winter besuchte ihn Steidl dann zu Hause in der Bleecker Street, New York, um einen handgemachten Buchdummy und Originalabzüge des Fotografen zum Scannen abzuholen. Während des Winters und Frühlings arbeiteten Steidl und sein Team in Göttingen am Buch, und im Sommer schließlich besuchte Steidl Frank wieder, dieses Mal in seinem verwitterten Sommerhaus in Mabou, Nova Scotia, um ihm die ersten Testdrucke zu zeigen. Das fertige Buch wurde dann im Herbst gedruckt, damit es spätestens als Weihnachtsgeschenk für Frank fertig war. Um es mit den Worten von Gerhard Steidl zu sagen: »Unser Ziel war es, das Vermächtnis dieses originellen und einflussreichen Künstlers zu bewahren und sein Werk auch in der Zukunft verfügbar und zugänglich zu halten – und zwar in der Form, wie Robert Frank es noch persönlich freigegeben hat.«


Herausgegeben von Gerhard Steidl

120 Seiten

Fester Einband
20 x 28.5 cm

Englisch

ISBN 978-3-95829-306-9
1. Auflage 06/2020

Noch nicht erschienen

€ 24.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz