Im Sommer 1647, im letzten Jahr des Dreißigjährigen Kriegs, versammeln sich deutsche Barockdichter, um aus ihren Manuskripten zu lesen und über Literatur und Politik zu sprechen. Das Treffen in Telgte beschwört den Geist der Geselligkeit und die Kraft der Dichtung in unsicheren Zeiten.


Herausgegeben von Claudia Mayer-Iswandy

176 Seiten

Fester Einband / Leineneinband
12.5 x 20.5 cm

Deutsch

ISBN 978-3-88243-490-3
1. Auflage 03/2003

Vergriffen

€ 13.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz