Geladene Teilnehmer aus Ost- und Westdeutschland diskutierten 1994 anlässlich der dritten Bitterfelder Konferenz Probleme des Kunst- und Kulturprozesses: die Funktion der Kunst und die Verantwortung der Intellektuellen, die Kunstförderung und das Kultursponsoring sowie die Verantwortung der Medien. Begleitet wurde die Konferenz von einer Ausstellung, die ausschnitthaft zeitgenössische Kunst aus Ost und West vorstellte.


Herausgegeben von Klaus Staeck

176 Seiten

Paperback
15.5 x 24 cm

Deutsch

ISBN 978-3-88243-312-8
1. Auflage 11/1994

€ 14.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz