Ernesto Cardenal

Ernesto Cardenal, geboren 1925 in Granada, war von 1979 bis 1987 Kulturminister in Nicaragua. Er gehört zu den wichtigsten Vertretern der sogenannten Befreiungstheologie und hat neben seinen theologischen Schriften eine Vielzahl von Lyrikbänden verfasst. Ausgezeichnet wurde er unter anderem mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz