Luc Tuymans

Luc Tuymans, 1958 in Mortsel, Belgien geboren, lebt und arbeitet heute in Antwerpen. Seine Werke sind in einigen bekannten internationalen Museen zu finden. Tuymans setzt sich oft sehr intensiv mit einer Thematik auseinander und macht diese zum Subjekt mehrerer Bilder. Der Zweite Weltkrieg, Belgiens Kolonialgeschichte, historische Figuren, extrem rechte Parteien in Flandern, und katholische Bruderschaften - all diese Themen erhielten einen Platz in Tuymans' Arbeiten. Im Jahr 2004 wurde er der erste lebende Belgier, der eine retrospektive Austellung im Londoner Tate Modern zeigen konnte. Er wird von der Zeno X Gallery in Antwerpen und von David Zwirner in New York vertreten.