Manfred Paul

Manfred Paul wurde 1942 in Schrapau - in ehemaligen DDR - geboren, und arbeitete nach seinem Schulabschluss als Fotolaborant. Anschließend absolvierte er ein Studium der Fotografie in Leipzig sowie ein Kamerastudium in Potsdam-Babelsberg. Von 1983 bis 1985 nahm er seine ersten Arbeiten mit einer Plattenkamera für das Format 18 x 24 cm auf; die Serie aus Stillleben wurde produziert. Paul war von 1974 bis 1994 Dozent für Fotografie an der FWG Berlin; anschließend - von 1995 bis 2007 - Professor für Fotografie und audiovisuelle Medien an der FHTW Berlin. Er lebt in Berlin.