Peter Keetman

Peter Keetman, 1916 in Wuppertal-Elberfeld geboren, erhielt seine fotografische Ausbildung in den 1930er Jahren an der Bayerischen Staatslehranstalt für Lichtbildwesen in München, erlebte und überlebte den Zweiten Weltkrieg. Als Mitglied von fotoform gehörte er zu den Weggefährten der »subjektiven fotografie«. Bis zu seinem Tod 2005 war er freischaffend tätig, überwiegend in seinem unmittelbaren Umfeld in München und am Chiemsee.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz