Christoph Heubner:
Durch die Knochen bis ins Herz

Christoph Heubner hat über vier Jahrzehnte Überlebende von Auschwitz begleitet und gehört, was sie zu sagen haben: Worte, Gefühle und Bilder, die die Überlebenden ihr ganzes Leben lang nicht verlassen werden, und die Forderung, der sie sich selbst immer wieder stellen: Sprecht von denen, die nicht mehr sprechen können!

Der Schriftsteller und Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees Christoph Heubner liest aus seinem neuen Buch »Durch die Knochen bis ins Herz« und spricht über Menschen, die Auschwitz überlebt haben.


02.11.2021 19.00 Uhr Lesung und Gespräch
Consol Theater, Bismarckstraße 240, Gelsenkirchen
Tickets: consoltheater.de/service/ oder
0209/9882282

05.11.2021 19.00 Uhr Lesung und Gespräch
Bürgerstiftung Herdecke und Buchhandlung Herdecke
Aula der Robert-Bonnermann Schule, Bahnhofstraße. 7, Herdecke

06.11.2021 und 10.11.2021 Lesung im Rahmen der Antifa-Woche der IG Metall
IG Metall Wolfsburg, Siegfried-Ehlers-Straße 2, 38440 Wolfsburg

09.11.2021 18.00 Uhr Lesung und Gespräch
in Zusammenarbeit mit der Stadt Schöningen und dem
"Arbeitskreis Stolpersteine und Gedenkarbeit in Schöningen"
Herzoginnensall im Schloß, Burgplatz 1, 38364 Schöningen

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Cookies von Drittanbietern
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
steidl.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies von Drittanbietern

Cookies von Drittanbietern, die eingebunden werden um personalisierte Anzeigen für Sie auszuliefern.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden