Günter Grass Archiv

Unter dem Titel Heinrich Böll - Leben und Werk präsentiert der Göttinger Literaturherbst im Günter Grass Archiv eine pointierte Ausstellung zu Leben und Werk des Autors in 30 Plakaten. Konzipiert von René Böll, Sohn des Autors und Sprecher der Erbengemeinschaft, und seinem Vetter Viktor Böll und produziert von Gerhard Steidl, der Leihgaben aus dem Grass Archiv zur Ausstellung beisteuern wird.

Öffnungszeiten:
14. Oktober - 22. Oktober täglich 14-18 Uhr
23. Oktober - 04. November täglich 15-17 Uhr


Günter Grass Archiv, Düstere Straße 6, 37073 Göttingen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz