Eduard von Keyserling
Eduard von Keyserling (1855–1918) entstammt einer baltischen Adelsfamilie. Er schrieb zahlreiche Romane, Erzählungen und Dramen, auch nachdem er ab 1908 vollständig erblindet war: In dieser Zeit entstanden seine heute bekanntesten Romane Wellen, Abendliche Häuser und Fürstinnen.