Peter Brüchmann

Peter Brüchmann (1932–2016) wuchs in Berlin auf. Von 1949 bis 1952 machte er eine Lehre bei der Mode- und Porträtfotografin Lotte Söhring, anschließend ein Volontariat bei der Deutschen Presseagentur. Brüchmann arbeitete als Fotograf u.a. für Constanze, Schöner Wohnen, Bild am Sonntag, Revue, Quick Twen und Playboy. Brüchmann fotografierte anfangs in Schwarzweiß, später in Farbe. Er porträtierte viele Bühnen-, Film-, Literatur- und Musikstars der 1950er bis 1980er Jahre, u.a. Sharon Tate, Brigitte Bardot, Grace Kelly, Chet Baker, Ray Charles, Romy Schneider, Sammy Davis jr., Faye Dunaway und Hildegard Knef. Peter Brüchmann starb im Oktober 2016 im Alter von 84 Jahren.

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. For more information on privacy, please visit the following link Data protection statement