Wolfgang Weber
Wolfgang Weber, geboren 1902 in Leipzig, war seit 1925 Bildjournalist u.a. für das Berliner Tageblatt und die Münchner Illustrierte Presse. 1932–1945 arbeitete er für die Berliner Illustrirte Zeitung und den Ullsteinverlag, nach dem Krieg als Chefreporter für die Kölner Neue Illustrierte. 1960 erschien seine Autobiographie Abenteuer meines Lebens. Ab 1964 arbeitete er hauptsächlich für das Fernsehen. Wolfgang Weber starb 1985 in Köln.

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. For more information on privacy, please visit the following link Data protection statement