Ungehemmter Fortschrittsglaube und grenzenlose Wissenschaft einerseits, Dystopien und Weltuntergangsszenarien andererseits: Seit Generationen bewegen uns die Fragen nach der Zukunft der Menschheit in einer sich rasant technisierenden Welt. Vor diesem Hintergrund entwickelt sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts das Genre der Science-Fiction in der Literatur und breitet sich massenmedial aus. Ihre fantastischen Zukunftsvisionen und Mensch-Maschinen ziehen uns bis heute in Büchern und Kunst, Filmen und Musikvideos, Comics und Computerspielen in ihren Bann.

In Zusammenarbeit mit dem Maison d’Ailleurs, einer der weltweit bedeutendsten Science-Fiction-Sammlungen, untersucht die Ausstellung I Was A Robot im Museum Folkwang unser Verhältnis zu Robotern, Cyborgs und Künstlicher Intelligenz in Science Fiction und Popkultur. Plakate, Magazine, Filme, Objekte und Videospiele entführen in Bildwelten, in denen Roboter und Mischwesen zu Metaphern unserer eigenen Entfremdung werden. In der fantastischen Imagination von Zukunft spiegeln sich historisch wie aktuell Vorstellungen von Mensch und Technik wider. Dies ist der Katalog zur Ausstellung.


Edited by Museum Folkwang

144 pages

Softcover
20.5 x 26.5 cm

German

ISBN 978-3-95829-692-3
1. Edition 10/2019

€ 20.00 incl. VAT
Free shipping

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. For more information on privacy, please visit the following link Data protection statement