This is a reprint of the immensely successful Early Color (2006), which presented Leiter’s remarkable body of colour work to the public for the first time in book form. Although Edward Steichen had exhibited some of Leiter’s colour photography at the Museum of Modern Art in 1953, it remained virtually unknown to the world thereafter.

Leiter moved to New York in 1946 to become a painter, yet through his friendship with Richard Pousette-Dart he quickly recognized the creative potential of photography. Leiter continued to paint, exhibiting with Philip Guston and Willem de Kooning, but the camera remained his ever-present means of recording life in the metropolis. None of Leiter’s contemporaries, with the partial exception of Helen Levitt, assembled a comparable body of work: subtle, often abstract compositions of lyrical, eloquent colour.

Reviews:

Musée Magazine
http://museemagazine.com


Vorwort von Martin Harrison
Buchgestaltung Martin Harrison

176 Seiten

Fester Einband / Leineneinband
20 x 20 cm

Englisch

ISBN 978-3-86521-139-2
8. Auflage 06/2019
1. Auflage 05/2006

Vergriffen

€ 38.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Cookies von Drittanbietern
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
steidl.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies von Drittanbietern

Cookies von Drittanbietern, die eingebunden werden um personalisierte Anzeigen für Sie auszuliefern.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden