Wie sieht es wirklich in Deutschland aus? Was passiert mit Menschen, die ihre Arbeit verloren haben? Welchen Preis müssen die, die Arbeit haben, dafür zahlen? Was bedeutet es, wenn immer mehr Frauen und Männer ihre Kinder allein erziehen? Wie gehen wir mit Behinderten, mit Einwohnern ohne deutschen Pass um?

Quer durch Deutschland haben Journalisten und Publizisten, Schriftsteller und Fotografen intensive Gespräche mit Menschen aller Schichten und Regionen geführt. Über vierzig Reportagen und Essays sowie fünf Fotoserien zeichnen das Bild eines Landes, in dem sich die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter öffnet.


Herausgegeben von Johano Strasser, Günter Grass und Daniela Dahn

672 Seiten

Paperback / softback / Paperback
15.5 x 24 cm

ISBN 978-3-88243-841-3
1. Auflage 09/2002

€ 34.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz