Shanghai – Boomtown in einem Riesenreich, Stadt voller Dynamik und Eigensinn. Die Menschen in der chinesischen Metropole wollen sich ihre Art zu sein und zu leben nicht mehr vorschreiben lassen. Bettina Rheims, Frankreichs berühmteste Fotografin, hat sie besucht und porträtiert: junge Mädchen, die ihren Körper selbstbewußt zu Schau stellen, tanzende Paare, Frauen beim Schönheitswettbewerb und inmitten ihrer Lebenswelt. Die Geschichten jenseits der Bilder erzählt Serge Bramly in seinen informativen Begleittexten. Er gibt Einblicke in die vom Kommunismus noch immer durchdrungene körper- und lustfeindliche Mentalität – erst vor diesem Hintergrund wird deutlich, wie sehr das auf zahllosen Verboten gründende Gefüge der chinesischen Gesellschaft in Bewegung geraten ist. "Shanghai" zeigt junge Frauen, die ihre Persönlichkeit ausleben, und dokumentiert damit nichts weniger als eine Revolution.


Text von Serge Bramly
Übersetzt durch Holger Fock

252 Seiten

Fester Einband / gebunden
29 x 33.5 cm

Deutsch

ISBN 978-3-88243-981-6
1. Auflage 11/2004

Vergriffen

€ 75.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz