Eine ungeheuere Bilderlust schlägt einem entgegen: abstrakte Farbverläufe, Porträts, Stadtmotive, eine steppenartige Landschaft, Stillleben mit saftigen Beeren … Alles scheint Shirana Shahbazi weiß, dass Bilder verfälschen, vorschreiben und manipulieren. In der riesigen Vielfalt ihrer Motive und Ausdrucksformen, in ihrer Neigung zum Abstrakten artikuliert sich auch eine Skepsis gegenüber der Bildermacht.

In Zusammenarbeit mit dem Fotomuseum Winterthur


160 pages

Book / Hardcover

German

ISBN 978-3-86930-378-9
1. Edition 09/2011

Out of print

€ 48.00 incl. VAT
Free shipping

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. For more information on privacy, please visit the following link Data protection statement