Fouad Elkoury

Fouad Elkoury wurde 1952 in Paris geboren und pendelt heute zwischen Paris und Beirut. Nachdem er in London Architektur studierte, wechselte Elkoury 1979 zur Fotografie und dokumentierte Beirut während des Bürgerkriegs. 1997 war Elkoury Mitbegründer der Arab Image Foundation in Beirut, die Fotografie aus der umliegenden Region archiviert und fördert. Er hat umfassend ausgestellt, unter anderem im Maison Européene de la Photographie in Paris und auf der Biennale Venedig.