Glen Seator

Glen Seator wurde 1956 in Beardstown, Illinois geboren und verstarb im Alter von 46 Jahren in Brooklyn. Im Laufe der 1990er Jahre verwirklichte er eine Reihe viel beachteter und einflussreicher architektonischer Reproduktionen in einigen der wichtigsten Galerien und Institutionen weltweit. Seine wenigen überlebenden Arbeiten sind Teil der Dauerausstellung des Whitney Museums sowie des Guggenheim Museums.