Jeff Wall
Jeff Wall, Jahrgang 1946, lebt in seiner Geburtsstadt Vancouver, Kanada. Dort lehrt er Kunstgeschichte an der University of British Columbia. Seit zwanzig Jahren werden seine Arbeiten vielfach ausgestellt, zuletzt in Frankfurt, Montreal, Basel, Los Angeles und Washington D.C. Er war Teilnehmer der letzten vier Documenta-Ausstellungen. Wall hat zahlreiche Texte zur Kunst verfaßt, seine Arbeit ist Thema mehrerer Monographien. Jeff Wall wurde mit dem Hasselblad Foundation International Award in Photography 2002 ausgezeichnet.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz