László Moholy-Nagy

László Moholy-Nagy (1895–1946) gehört als Maler, Fotograf, Filmer, Plastiker und Gestalter zu den herausragenden Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Der junge Bauhausmeister prägte die Ausrichtung der Schule zu einer neuen Einheit von Kunst und Technik. Als Gründungsdirektor des New Bauhaus in Chicago trug der Pädagoge maßgeblich zur Verbreitung der Bauhausidee in den Vereinigten Staaten bei. Visual Studies und Kommunikationswissenschaften wurden durch seine Schriften und Theorien vorbereitet.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz