Michael Wüstefeld
Michael Wüstefeld, geboren 1951 in Dresden, studierte Landtechnik und arbeitete bis 1991 in einem Ingenieurbüro. Seit 1979 veröffentlicht er Lyrik und Prosa, außerdem ist er als Kritiker tätig. 1990 erhielt er den Walter-Hasenclever-Preis. Michael Wüstefeld lebt in Dresden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz