Suketu Mehta

Suketu Mehta, 1963 in Kalkutta geboren, wuchs in Bombay auf. Seine Familie wanderte 1977 nach Amerika aus. Mehta studierte an der New York University und lebt heute als Autor in New York. Seine Texte erschienen u. a. im New York Times Magazine, in Granta, Harper‘s Magazine, Time und National Geographic. Für sein Buch Bombay: Maximum City erhielt Mehta den Kiriyama Prize 2005.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz