Théodore Strawinsky

Théodore Strawinsky wurde 1907 in St. Petersburg geboren. Ab 1914 wuchs er in der Schweiz und in Frankreich auf. Zwischen 1930 und 1932 besuchte Strawinsky die Académie Lhote in Paris. Ab 1943 lebte Strawinsky in der Schweiz. Ab 1948 konnte er einige Großaufträge für Kirchen ausführen. 1987 erblindete Strawinsky. Er starb 1989 in Genf.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz