Valérie Jouve

Valérie Jouve, 1964 in Saint Etienne geboren, studierte Ethnologie an der Universität Lyon/Bron, bevor sie sich Ende der 1980er der Fotografie zuwendete. 1990 schloss sie die National School for Photography im französischen Arles ab, und hat seitdem ihr fotografisches Werk in internationalen Gruppen- und Einzelausstellungen zeigen können. Seit 2003 ist sie zunehmend an Filmprojekten beteiligt. Jouve lebt und arbeitet in Paris.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz