Ty Waltinger beschäftigt sich seit den frühen 1990er Jahren mit der künstlerisch-wissenschaftlichen Erforschung historischer Farbpigmente und verfügt heute über eine der umfangreichsten Sammlungen wertvoller und seltener Mineralpigmente. Aus der Forschung und der Sammlung zu «Naturpigmenten» hat er mehrere Werkreihen entwickelt, die in enger Kooperation mit der Natur, dem Klima und der Temperatur entstehen. Es sind zeitlose und bildmächtige Metaphern für das Werden und das Vergehen. Der Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Appenzell stellt anhand einer konzentrierten Werkauswahl wichtige inhaltliche und formale Aspekte der «Climate Paintings» vor und gibt zugleich einen einmaligen Einblick in das Mysterium der Farbwelten.


112 pages

Hardback / Clothbound
20 x 25 cm

German

ISBN 978-3-96999-032-2
1. Edition 08/2021

€ 39.00 incl. VAT
Free shipping

Cookie Settings

We use cookies to improve your experience and to provide you with personalized content. By using this website you agree to our cookie policy

Necessary Cookies
Statistical Cookies
Third-party Cookies
Accept Change Settings
steidl.de

Cookie Settings

More information on how we use cookies in our cookie policy.

­

Necessary Cookies

Without these Cookies services you have asked for cannot be provided.

Statistical Cookies

Allow anonymous usage statistics so that we can improve our offering.

Third-party Cookies

Third-party cookies that are integrated to deliver personalized ads for you.

Cookies We use on This Site