Eine Zugfahrt wird für Margaret Hamilton zu einer Reise in die Vergangenheit. Sie überläßt sich ihren Träumen und Erinnerungen: an die Kindheit ohne Mutter, an den Geruch ihres geliebten Vaters beim Tanz, an Colin, ihren Verlobten, den sie zurückgelassen hat. Ein raffinierter, lakonischer Roman über Sehnsucht und Liebe.



Translated by Ingrid von Rosenberg and Gerd Stratmann

320 pages

Paperback / softback / Softcover
11.5 x 18 cm

German

ISBN 978-3-86521-111-8
1. Edition 06/2005

Out of print

€ 5.00 incl. VAT
Free shipping

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. For more information on privacy, please visit the following link Data protection statement