Die zweisprachige Edition Wege und Umwege mit Friedrich Dürrenmatt (Deutsch / Französisch), herausgegeben und betreut von Madeleine Betschart und Pierre Bühler, erlaubt erstmals einen umfassenden Blick auf das Werk des virtuosen und ausdrucksstarken Künstlers und setzt Dürrenmatts bildnerisches und literarisches Werk in einen spannenden Dialog.

Im dritten Band illustriert Madeleine Betschart die Genese und Bedeutung dieses Zusammenspiels und beleuchtet die unterschiedlichen Formen, in denen es sich im Leben und Werk des Künstlers widerspiegelt. Regula Bigler fächert die Vielgestaltigkeit auf, anhand derer das Spielmotiv in Bild und Text erscheint und zeigt, wie der Künstler dabei nicht nur das Leben als Spiel arrangiert, sondern sich auch selbst als schmunzelnden Spieler präsentiert. Pierre Bühler betrachtet das umfangreiche Bildmaterial Dürrenmatts, das nicht nur Einflüsse der Kunstgeschichte spielerisch aufgreift, sondern geschickt zwischen ernsten Todesszenen und humorvollen Karikaturen zu balancieren vermag. Zeit seines Lebens hat sich Dürrenmatt mit Engel und Teufel beschäftigt und dabei mit Humor und Tiefblick eine breite Interpretationspalette geschaffen. Julia Röthinger arbeitet die zahlreichen Gouachen und Zeichnungen auf und zeigt anhand ihrer das Netzwerk auf, in dem sich der Künstler bewegte. Mit Seitenblicken auf die prekären Anfänge Dürrenmatts als Schriftsteller widmet sich Ulrich Weber dem Motiv des Geldes, das sich kontinuierlich durch Bild und Text zieht. Régine Bonnefoit spürt anhand zahlreicher Karikaturen Dürrenmatts Auseinandersetzung mit der Schweiz nach und zeigt, dass der Künstler zwar mit kritischer Stimme Missstände entlarvte, sich aber ganzen Herzens zur ihr bekannte. Der Beitrag von Pierre Bühler et al. präsentiert erstmals die mannigfaltigen Skizzenbücher, die während Dürrenmatts Reisen entstanden sind.

Band 3 schließt die Edition Wege und Umwege mit Friedrich Dürrenmatt ab.


Edited by Madeleine Betschart and Pierre Bühler

344 pages, 236 images

Hardback / Clothbound
22 x 27 cm

German / French

ISBN 978-3-95829-778-4
Publication date 10/2021

€ 65.00 incl. VAT
Free shipping

Cookie Settings

We use cookies to improve your experience and to provide you with personalized content. By using this website you agree to our cookie policy

Necessary Cookies
Statistical Cookies
Third-party Cookies
Accept Change Settings
steidl.de

Cookie Settings

More information on how we use cookies in our cookie policy.

­

Necessary Cookies

Without these Cookies services you have asked for cannot be provided.

Statistical Cookies

Allow anonymous usage statistics so that we can improve our offering.

Third-party Cookies

Third-party cookies that are integrated to deliver personalized ads for you.

Cookies We use on This Site