Das Günter Grass in einer besonderen Ausstellung mit dem Schwerpunkt Landschafts- und Naturdarstellung. Die einzigartige Spannung entwickelt sich nicht nur aus der Verknüpfung von Wort- und Bildkunst, sondern vor allem durch den im Abstand von 200 Jahren veränderten Blick auf die Natur. Das Landschaftsmotiv zeigt zugleich Verbindendes und Trennendes.


Herausgegeben von Kai Artinger
Beiträge von Günter Grass, Kai Artinger, Margarete Oppel, Hans Wisskirchen und Ernst G Güse

136 Seiten

Fester Einband / gebunden
24.5 x 19.6 cm

Deutsch

ISBN 978-3-88243-987-8
1. Auflage 04/2004

€ 25.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Cookies von Drittanbietern
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
steidl.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies von Drittanbietern

Cookies von Drittanbietern, die eingebunden werden um personalisierte Anzeigen für Sie auszuliefern.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden