Wie aus einer heiteren Bemerkung eine grässliche Geschichte wird, die selbst die Urheberin nicht mehr wiedererkennt, davon erzählt Hans-Christian Andersens Märchen Es ist wirklich ganz gewiss.

Hier wird "Stille Post" gespielt, aber auch eine böse Intrige eingefädelt. Und wer unter den erwachsenen Leserinnen und Lesern erkennt sich nicht wieder in all dem Federvieh, das nur zu gern "so gut wie selbst Gesehenes" weitergibt und dabei eine verlorene Feder zu einem veritablen Liebesdrama mit fünf toten Hennen aufbauscht. Fake News im Hühnerstall.

Hans-Christian Andersens neu übersetztes und liebevoll illustriertes Märchen ist Lese- und Sehvergnügen für Kinder und Erwachsene.


Illustrationen von Ina von Jeinsen
Übersetzt durch Arne Kayser

40 Seiten

Pappband
22.7 x 17 cm

Deutsch

ISBN 978-3-95829-579-7
1. Auflage 11/2018

€ 16.80 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz