Wenn gedroschenes Getreide in die Luft geworfen wird, fallen Körner zu Boden, und die Spreu verstiebt im Wind: Spreizen, Hülsen und Grannen – so leicht wie Luft und schnell verweht. Spreu nennt Sarah Kirsch ihre Tagebuchnotizen, in denen sie Erlebnisse während ihrer Lesereisen durch Deutschland schildert, die Menschen, denen sie begegnet, und die Stimmung der Orte, an die sie ihre "Alphabetisierungs- und Missionsreisen" führen. Eingestreut in ihre Aufzeichnungen sind kleine Zeichnungen und Skizzen, Fotos, Zeitungsausschnitte und Collagen.


Illustrationen von Sarah Kirsch

88 Seiten

Paperback / softback / Paperback
11.5 x 18 cm

Deutsch

ISBN 978-3-88243-395-1
1. Auflage 01/2007

Vergriffen

€ 5.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz