Michael Ruetz
Michael Ruetz, geboren 1940 in Berlin, lebte dreizehn Jahre im Ausland und war dann bis 2005 Professor für Kommunikationsdesign an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Er erhielt den Otto-Steinert-Preis, den Villa Massimo Preis sowie den Ordre des Arts et des Lettres. Ruetz ist Mitglied der Akademie der Künste.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz