Olivier Richon
Olivier Richon, geboren 1956 in Lausanne, Schweiz, lebt in London und arbeitet dort als Leiter der Abteilung Fotografie des Royal College of Art. Seine Arbeiten werden weltweit ausgestellt und sind Bestandteil zahlreicher bedeutender Museen und Sammlungen, unter ihnen das Victoria & Albert Museum, London, das Musée d’art moderne de la ville de Paris, das Museum Folkwang, Essen, und das National Museum of Modern Art, Kyoto.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz