Karl-Heinz Fehrecke

Karl-Heinz Fehrecke, geboren 1913 in Kassel, nahm nach einer Lehre als Lithograf in Göttingen ein Studium an der staatlichen Kunstgewerbeschule in Kassel auf. Nach seinem Einsatz als Kriegsmaler betrieb er nach dem Zweiten Weltkrieg bis 1978 erfolgreich sein Atelier für Gebrauchsgrafik. Fehrecke starb 1994 in Gummersbach.

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. For more information on privacy, please visit the following link Data protection statement