1957, der junge Schriftsteller Erich Loest, was hat Sie im Abstand von fünfzig Jahren dazu bewogen, über die damaligen Ereignisse in der DDR zu berichten?

"Nach fünfzig Jahren ist es notwendig, aus einzelnen Fakten und Schicksalen ein geschlossenes Bild zu schaffen, von der noch rauchenden Zeitgeschichte zur Geschichtsschreibung überzugehen. In diesem Fall hilft es, daß der marxistisch-leninistische Versuch DDR mit einer fürchterlichen Blamage geendet hat. Auch können sich die letzten Zeugen in eigener Sache äußern."

Wie überzeugt waren Sie, daß es auch in der DDR ein "Tauwetter" geben würde? War das nicht auch eine gewisse Naivität?

"Wir meinten, dem sowjetischen Parteiführer vertrauen zu dürfen, hielten es gar für Genossenpflicht, dies zu tun. Letztlich hat uns nicht Chruschtschow verraten, sondern Ulbricht. Als nach dem Ende des Ungarn-Aufstands die SED-Führung beschloß, zum alten Kurs zurückzukehren, tat sie das hinter verschlossenen Türen und ließ uns ins blanke Messer laufen."

Sie berichten über sich in der dritten Person, erst sehr spät wird aus L. ein "ich". Was hat es damit auf sich?

"Vieles, was L. und der Häftling 23/59 taten, erscheint mir heute fremd, fragwürdig, schwer erklärbar. Aus kritischer Distanz komme ich diesen Bocksprüngen am ehesten bei."

Empfinden Sie noch Wut auf ehemalige Freunde?

"Zorn ist verraucht, Enttäuschung bleibt."

Die sieben Jahre, die Sie im Zuchthaus Bautzen II absitzen mußten, waren eine lange Leidenszeit. Sind Sie später noch einmal nach Bautzen zurückgekehrt?

"Ich besuchte Bautzen letztes Jahr zu einer Lesung; es war großartig, wie mich die Bürger dieser Stadt begrüßt haben. Den alten Knast werde ich nie besuchen, ich mute es meinen Nerven nicht zu, und niemandem wäre damit geholfen."

Hätten Sie aus heutiger Sicht damals etwas anders gemacht?

"Es war idiotisch, als die Verhaftungen immer näher kamen, nicht das Weite zu suchen."


300 pages

Hardback / Clothbound
12 x 20 cm

German

ISBN 978-3-86521-423-2
1. Edition 03/2007

Out of print

€ 18.00 incl. VAT
Free shipping

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. For more information on privacy, please visit the following link Data protection statement