Die Kurzgeschichten von Tobias Premper spielen in vertrauter Umgebung: daheim in der Küche, auf öffentlichen Plätzen oder an einem Fluss am Waldrand. Bevölkert von Kindern, Tieren und alten Menschen werden diese Orte zu Schauplätzen absurder Komik oder huldvoller Melancholie. Prempers Figuren durchqueren bekanntes Terrain und verkörpern gleichzeitig und anrührend die Kehrseite des Alltäglichen. In ihrer bisweilen wunderlichen Eigensinnigkeit bewahren sie dabei zutiefst menschliche Regungen.

Rezensionen:

»Entdeckung, möchte man rufen, lesen! Sich freuen! Erstaunt sein!«
Gerrit Bartels, Tagesspiegel

Zeit online
http://www.zeit.de

LiteraturKritik
http://www.literaturkritik.de


96 Seiten

Fester Einband / gebunden
12.6 x 20.8 cm

Deutsch

ISBN 978-3-86930-625-4
1. Auflage 09/2013

Vergriffen

€ 16.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz