"The Making of..." siehe "Aktuell" Kaum ein Fotograf hat so grundlegend die Fotografie im 20. Jahrhundert beeinflußt wie Robert Frank kaum zu denken. Er hat mit Konventionen gebrochen und zu einer Bildsprache gefunden, die vielfach aufgenommen und weiterentwickelt wurde. In Franks Bildern klingt die verrinnende Zeit nach und wird in ihr aufgehoben. Seine klaren, unsentimentalen Schwarzweiß-Aufnahmen erzählen von der Wirklichkeit und transzendieren sie zugleich. Storylines vereinigt einige seiner besten Serien zu einer umfassenden Werkübersicht. Er enthält Bildgruppen aus den Jahren 1948 bis 2004 – Fotografien, Polaroids, Filmstills, Kontaktabzüge, aufgenommen u.a. in Paris, Peru, London, Wales, Coney Island und Chicago.


Beiträge von Vicente Todoli und Ian Penman

208 Seiten

Fester Einband / Kunststoff
28 x 24.5 cm

Englisch

ISBN 978-3-86521-041-8

Reprinting

€ 40,00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand