Dieter Stolz
Dieter Stolz, geb. 1960, Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie in Münster und Berlin; Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Deutsche Philologie, Allg. und Vergl. Literaturwissenschaft der TU Berlin; Redakteur der Zeitschrift „Sprache im technischen Zeitalter“; Programmleiter beim Literarischen Colloquium Berlin; Gastdozenturen und Lehraufträge an verschiedenen Universitäten im In- und Ausland; seit 2006 Hochschullehrer und freier Lektor, seit 2011 zuständig für das Grass-Lektorat des Steidl Verlags.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz