Martin Parr erzählt von seinem neuen Buch / Jeff Wall führt durch sein neues Atelier / Robert Frank findet ein vermisstes Polaroid wieder …

Über ein Jahr lang waren Gereon Wetzel und Jörg Adolph immer wieder in der Göttinger Düsteren Straße 4, um das organisierte Chaos im Steidl Verlag zu filmen, das sich Arbeitsalltag nennt. Von der ersten Konzeptidee bis zum Layout und vom Lektorat bis zum Druck dokumentieren sie, was zum Büchermachen dazugehört. Sie begleiten Gerhard Steidl auf seinen Reisen zu Künstlern und Galerien nach New York und Mabou, Doha und Vancouver. Dabei porträtieren Wetzel und Adolph nicht allein den Verleger – vor allem sind sie mit ihrer Kamera ganz nah dabei, wenn Charaktere aufeinanderstoßen und kreative Prozesse stattfinden.

Gereon Wetzel und Jörg Adolph sind spezialisiert auf erzählerische Dokumentarfilme und Langzeitprojekte. Beide haben die Hochschule für Fernsehen und Film München absolviert und arbeiten seit dem Film »Die Reproduktionskrise« (2007) zusammen. 2008 gründeten Wetzel und Adolph mit Ingo Fliess die Edition der Filmautoren »DocCollection«.

In Zusammenarbeit mit DocCollection und dem Goethe-Institut.

DocCollection_Stream


DVD Audio

English

ISBN 978-3-86930-226-3
1. Edition 05/2011

€ 15.00 incl. VAT
Free shipping

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. For more information on privacy, please visit the following link Data protection statement