Über ein halbes Jahrhundert war Karl Lagerfeld sehr erfolgreich als Designer tätig. Als künstlerischer Direktor von Chanel (ab 1984), Fendi (ab 1965) und den Linien unter eigenem Namen wurde er zu einem der wichtigsten Akteure der internationalen Modewelt. Außer Mode hat er auch Schmuck, Geschirr, Möbel, Musikinstrumente, Bücher, Spielzeug, Opern- und Theaterkostüme, Bühnenbilder und Häuser gestaltet. Nicht zuletzt war Karl Lagerfeld, der auch als Zeichner und Fotograf bekannt war, ein begnadeter Karikaturist. Die politische Satire, die ihn schon als Jugendlichen interessierte und der er sich immer wieder widmete, hat er im monatlich erscheinenden Frankfurter Allgemeinen Magazin (und immer wieder auch in der Zeitung selbst) zu einer festen Einrichtung gemacht. Unter dem Titel »Karlikatur« zeichnete und überzeichnete der Modeschöpfer dort seit 2013 das politische Weltgeschehen. Besonders gern nahm er sich die Mächtigen vor – wie die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, den amerikanischen Präsidenten Donald Trump oder den französischen Präsidenten Emmanuel Macron.


Edited by Alfons Kaiser

160 pages

Hardback / Clothbound
21 x 29.7 cm

German

ISBN 978-3-95829-529-2
1. Edition 04/2019

€ 34.00 incl. VAT
Free shipping

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. For more information on privacy, please visit the following link Data protection statement