»Von der Persönlichkeit des Modells war ich sehr abhängig oder will ich auch abhängig sein«, sagte Juergen Teller im Interview für sein Buch Märchenstüberl von 2002. In seinem neuen Buch, auch eine Reminiszenz an diese frühere Publikation, porträtiert er das Model Raquel Zimmermann und setzt es in seinem fränkischen Elternhaus in Bubenreuth und der umgebenden Landschaft in Szene.

In der von ihm gewohnten Schnappschussästhetik erzählen seine Bilder ein surreales, morbides und deutsches Märchen, zeigen das leblose Mädchen liegend im Schnee, geopfert auf dem Tisch eines Fressgelages oder fast zwischen den Welten hängend wie im Zwiegespräch mit dem Lebensgefährten von Tellers Mutter. Zimmermann ist zugleich ein Buch über eine Kindheit und Jugend in Deutschland.


Fester Einband / Leineneinband

ISBN 978-3-86521-996-1
1. Auflage 03/2010

€ 45.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz