In den Träumen des Erzählers kann das Tier sprechen und zwingt ihm die Vision vom Untergang der Menschheit und der Übernahme der Herrschaft auf Erden durch Ratten auf. Sie allein haben in der von Neutronenbomben getroffenen Stadt Gdansk-Danzig überlebt und bauen dort auf eine Solidarität gegründete neue Zivilisation auf.

Gegen diese apokalyptischen Visionen entwickelt der Erzähler seine Geschichten: vom Maler Malskat und der falschen Restauration der 1950er Jahre, von toten Wäldern und von fünf geliebten Frauen, die sich in der quallenverseuchten Ostsee auf die Suche nach Vineta machen, einem Ort weiblicher Utopie.


Edited by Dieter Stolz and Werner Frizen

488 pages

Hardback / Clothbound
14 x 21.3 cm

German

ISBN 978-3-95829-457-8
Publication date 08/2021

€ 34.00 incl. VAT
Free shipping

Cookie Settings

We use cookies to improve your experience and to provide you with personalized content. By using this website you agree to our cookie policy

Necessary Cookies
Statistical Cookies
Third-party Cookies
Accept Change Settings
steidl.de

Cookie Settings

More information on how we use cookies in our cookie policy.

­

Necessary Cookies

Without these Cookies services you have asked for cannot be provided.

Statistical Cookies

Allow anonymous usage statistics so that we can improve our offering.

Third-party Cookies

Third-party cookies that are integrated to deliver personalized ads for you.

Cookies We use on This Site