Himmelfahrtstag 1962 im Berliner Grunewald. Mittendrin feiern vier lesbische Frauen auf ihre Weise: Billy, Fränki, Siggi und das Mäxchen wollen als "willentliche, eigentliche, übernatürliche, weil bewußte Männer" Zeichen setzen im Kräftemessen, bis hin zu einem entsetzlichen Ende. Grass' Auseinandersetzung mit der "lauthals männlichen Gewalt", wie sie am 'Vatertag' Auslauf sucht, scheiterte Anfang der sechziger Jahre als Filmprojekt, wurde in der hier vorliegenden Prosafassung berühmt als "Achter Monat" des Romans Der Butt und führte schließlich zum 22 Blätter umfassenden Lithographiezyklus "Vatertag".


96 Seiten

Paperback / softback / Paperback
11.5 x 18 cm

Deutsch

ISBN 978-3-88243-654-9
1. Auflage 05/2003

Vergriffen

€ 5.00 inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz